Kurzgeschichte

Vor Fünf Jahren erschien der erste Song von EnViee, „Träne aus Blut“. Der Song wurde bereits über 40. Tausend Mal auf YouTube gesehen und brachte EnViee ein kleines Stückchen näher an ihren Musikertraum. Es folgten tatsächlich daraufhin kleinere Interviews, sie durfte Teil der YOU-Jugendmesse in Berlin sein, es gab Berichte und ein paar Radios spielten den Song ebenso. Was viele nicht wussten, EnViee selber konnte den Song so wie er war nicht fühlen. “ Er war einfach nicht das, was ich wirklich fühlte als ich diesen Song schrieb“ ~ so EnViee.

Aus genau diesem Grund entschied sich die Sängerin und Songwriterin zum 5-jährigen den Song neu aufzuwirbeln. Dabei erhielt sie tatkräftige Unterstützung von Benlon als auch Malina und Ihren Freunden. „Auch wenn dieser Song ein mögliches Tabu Thema ist, so ist es doch jetzt das was 100% zu meiner damaligen Situation passt & so dass ich musikalisch als auch bildlich definitiv voll und ganz dahinterstehen kann. “ – mehr zu den Hintergründen verrät dir EnViee in den kommenden Tagen in einem Interview Special.

Sponsoring

Träne aus Blut 2017 wäre nicht entstanden, wenn ein bestimmter Musikerkollege von mir nicht gewesen wäre. Benlon hat sich mit mir gemeinsam an das Projekt „5 Jahre EnViee“ gewagt. Dafür bin ich ihm wirklich sehr dankbar. Der Song brauchte eine Weile, die Aufnahmen erstreckten sich über mehrere Wochen und Tage. Aber es hat sich gelohnt. Mit dem echt treffenden und professionellen Instrumental hat Benlon so mehr als nur ein bisschen dazu beigetragen, den Song lebendig zu gestalten. Auch die kompletten Aufnahmen wurden von ihm mit Produziert. Ein Dank ist auch hier echt wenig… über dieses Sponsoring bin aber mehr als nur Dankbar und ich denke das man wirklich zufrieden mit dem Ergebnis sein kann. =)